Fenster- und Türenwerkzeuge TRENDLINE

TRENDLINE Fenster- und Türenwerkzeuge von SPERL Werkzeugtechnik bringen viele Vorteile, die Anwender schon immer suchten. Nicht umsonst haben viele Kunden unser Fensterwerkzeug mit dem Prädikat "höchster Schneidenwechselkomfort" versehen.

 

Darunter verstehen wir:

1. Bei Längsbearbeitungswerkzeugen findet der Schneidenwechsel direkt im Werkzeugsatz statt, ohne der bisher aufwendigen Zerlegung des Werkzeugsatzes.

2. Bei Schlitz- und Zapfenwerkzeugen kann der Schneidenwechsel in der Maschine, ohne Einrichthilfen, vorgenommen werden.

 

Denn mit TRENDLINE von SPERL Werkzeugtechnik gehören lange Maschinenstillstandzeiten der Vergangenheit an!

 

Die Vorteile auf einen Blick:

1. Die spielfreie Messerzentrierung mit gehärteten Passungsstiften garantiert höchste Maßhaltigkeit auch nach dem Schneidenwechsel.

2. Der Messertausch wird in der Maschine durchgeführt.

3. Beste Oberflächenqualität durch ziehende Schneiden.

4. Großer offener Spanraum für beste Oberflächengüte.

5. Ansatzlose Fräskonturen bei Profilrundungen. Messerwechsel ohne Einrichthilfen in der Maschine.

6. HW-Einwechselmesser für Überschlagdichtungen.

7. Einwechseln nach Bedarf ohne Werkzeugdemontage.

8. Das wirtschaftliche Werkzeugsystem mit Softline-Kombivorschneider für die Abrundung von Falzkanten und Inneneckrundungen.

9. Ermöglicht den Einsatz von Standardwendeplatten.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

SPERL Fenster, Türenwerkzeuge D
7_SPERL Katalog ED02 REG_04.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.2 MB
Folder SPERL Messe Aktuell fensterbau frontale 03.2014 D
SPERL messe aktuell fensterbau frontale
Adobe Acrobat Dokument 811.1 KB
Folder SPERL Messe Aktuell fensterbau frontale 03.2012 D
SPERL messe aktuell fensterbau frontale
Adobe Acrobat Dokument 129.7 KB